Montag, 31. März 2014

My kid wears #12

Wir sind diese Woche auch wieder mit dabei bei My kid wears...heute mit Eli.

Er trägt ein Raglan-Shirt aus der letzten Sommerottobre und seine geliebte Lillemo Michelmütze. Die war in den letzten Tagen sein Dauerbegleiter...unser RothaarEli würde sonst am Kopf ganz schnell einen Sonnenbrand bekommen! Für die richtig heißen Sommersonnentage brauchen wir allerdings noch einen richtigen Hut...


 

Sonntag, 30. März 2014

Frühingsjacken "Sew Along" FINAAAALLLLEEEEE- Meine Verzippt Softshell Jacke

Jeppie 
Und ich habe es tatsächlich geschafft fertig zu werden. Gestern Abend hab ich mich noch mit fetter Erkältung an die Nähma gesetzt und die Jacke fertig genäht....Und das war mit Hindernissen verbunden....
Das Sylefix hat ständig die Nadel verklebt...beim Absteppen auf dem Softshell hatte ich Probleme mit ausgelassenen Stichen....Nun ja...aber letztendlich hat dann doch alles irgendwie noch geklappt....
Bei dem Wetter heute hatte Paula natürlich null Bock auf ne SoftshellJacke..Abends konnte ich sie noch zu ein paar Bildern überreden!

Erstmal die Jacke ungetragen:


Und jetzt getragen von unmotiviertem Kind:



 
Wie ihr seht, ist es dann weder ein roter noch ein gelber Reissverschluss geworden....Gelb gabs nicht und Orange hat irgendwie auch super dazu gepasst!
Jetzt muss ich bloß noch die Nähte abdichten...hat das von euch schon jemand gemacht? Was nimmt man denn dafür...?


So und jetzt ihr.....bin gespannt was ihr anderen Mädels vom "Frühlingsjacken Sew along" gezaubert habt!

Donnerstag, 27. März 2014

Frühlings-Toni *RUMS*

Ich habe nochmal Toni genäht....das letzte Mal hatte ich ja festgestellt, welche Farben mir nicht stehen...Deshalb hab ich mal ein bisschen informiert, was ich für ein Farbtyp bin. Dabei kam raus: ich bin ein Sommertyp. Zu mir passen kalte, pastellige Farben.

Ich habe mich deshalb  für fliedermelangefarbenen Viskosejersey entschieden- hätte ich nie gedacht dass das meine Farbe sein könnte...aber ich bin total begeistert...Flieder ist ne Farbe die ich echt tragen kann!




Jetzt noch schnell die Kindern ins Bett bringen, und dann mein wohlverdientes Ründchen bei RUMS drehen!

Sonntag, 23. März 2014

Frühlingsjacken "Sew Along"...Der letzte Feinschliff

Nun ja vom letzten Feinschliff kann man bei mir noch nicht reden...aber die Jacke hat definitv schon Form angenommen und man kann sich schon gut vorstellen wie sie mal fertig aussieht!
 Ich hab mir diesmal echt Mühe gegeben und ganz ordentlich genäht....und das hat sich auch gelohnt....alle Nähte haben wunderbar aufeinander gepasst! Und das wo ich doch sonst so eine schludrige Näherin bin :-)
Für den Reissverschluss muss ich extra noch mal in die Stadt fahren, das nervt mich etwas, aber im Internet bestellen ist auch nix...es muss ja von der Farbe her schon passen!

Was meint ihr...gelber oder roter Reissverschluss?

Mein anderes Jäckchen, das ich während des Sew-Alongs genähte habe wurde übrigens schon gern und oft getragen.....Kleines Beweisfoto:




So ihr lieben" Frühlingsjacken Sew Along" Mädels, dann zeigt mal eure fast fertigen Jacken...ich bin gespannt!

Freitag, 21. März 2014

Probenähen PASI & SARI für Kääräinen

Ich dufte für Sophie von Käärainen probenähen- die Schnitte Pasi und Sari...Mein erstes Probenähen...darüber hab ich mich sehr gefreut!

Und da ich zuhause sowohl Mädchen als auch Junge habe, habe ich beide Schnitte getestet.

Pasi

Pasi ist ein schmalgeschnittenes Shirt, das vorne wahlweise aus drei Segmenten genäht werden kann oder ohne Unterteilungen- ausserdem hat es einen schicken Seitenstreifen (der hat es mir besonders angetan) Die Schulternaht geht über die Schulter...find ich macht ne super Optik. Genäht habe ich Pasi in 98- ohne Unterteilung! 
Fazit: Pass super!!!!



Hier sieht man schön den Seitenstreifen



 Und das Bild musst einfach mit rein..herrlich, oder?!




  Sari

Sari ist ein schmalgeschnittenes Shirt- mit Passe&Beleg! Die Passe kann mit oder ohne Knopfleiste genäht werden. Auch Sari hat einen Seitenstreifen.
Ich habe Sari ohne Knopfleiste genäht, da meine Tochter sich selbst an und auszieht und sonst immer meine Hilfe braucht bei den Knöpfen...ich hab einfach nur Knöpfe aufgenäht, damit die Passe nicht so leer aussieht!Meine Tochter ist 102cm gross.- ich hab 110 genäht, da sie ein kleines Bäuchlein hat...da kann sie noch deutlich reinwachsen! 



Die beiden Schnitte gibts ab sofort im Dawanda-Shop von Sophie zu kaufen...

Ein grosses Geschenk "Freutag"

Diesen Freitag freue ich mich, weil ich schon die ganze Woche grossen Grund zur Freude habe!

Am Wochenende hatten wir uns überlegt, dass wir in den nächsten Ferien gern mal in die Berge fahren wollen....Wir waren schon mal vor 3 Jahren, da waren Paula und Leo aber noch echt klein und der Urlaub war mehr Stress als sonst was und wurde wie die meisten unserer Urlaube frühzeitig abgebrochen. Jetzt wollten wir einen neuen Versuch wagen...hatte aber noch nix genaueres geplant.


Ich mit Paula und Leo auf dem Säntis


Anfang dieser Woche schreibt mir eine liebe Freundin, dass sie uns einen Urlaub auf einem Bauernhof im Allgäu schenken möchte....als Dankeschön für etwas das sie von mir bekommen hat....Boah...da war die Freude gross- bei allen Familienmitgliedern!Endlich mal kein Zelt- Urlaub- da ist die Chance doch echt gross, dass wir uns mal wirklich erholen können.

Wir freuen uns soooo sehr- Danke liebe B!!!!! Das ist echt ein Herzensgeschenk!!!!

Sonntag, 16. März 2014

Frühlingsjacken Sew Along "Mein Zwischenstand"

Da ich ja seit letzter Woche zwei Jacken nähe habe ich auch zwei Zwischenstände mitzuteilen:

Jacke 1- das Nicki-Jersey- Probejäckchen ist fertig!!!
Die Jacke nach dem Schnitt Verzippt von Krumme Nadel ist super einfach und schnell zu nähen. Die einzigsten Probleme gab es beim Absteppen des Saums (dort ist auch die Wendeöffnung gewesen). Da hat es sich so sehr gerollt, dass ich alles wieder auftrennen musste.
Dann hab ich versucht die Wendeöffnung mit Hand zu verschließen...Aber ich kann ja nicht mit Hand nähen....*schäm* Also bin ich zu meiner Handarbeitskollegin in der Schule gegangen und bat sie um Hilfe...sie wollte mir allerdings die Öffnung nicht verschließen sondern zeigte mir wies geht....(typisch Lehrerin hat :-)) Zuhause hab ich es dann auch wirklich nochmal versucht...aber das sah nicht gut aus. Also ging nur noch die Notlösung (bitte nicht lachen): Ich hab die Jacke in die Änderungschneiderei gebracht und hab 5 Euro für das Verschließen der Wendeöffnung gezahlt....*peinlich*
Für dieses Problem habe ich übrigens einen super Tip von Mara Zeitspieler bekommen: auf den Saum etwas Vlieseline bügeln..Dann wellt sich nix mehr- ich kann alles absteppen und muss nix mit Hand verschließen!!! Hach ja manchmal sind die Lösungen sooo einfach!




 Jacke 2: Die Softshell-Jacke habe ich bis jetzt nur zugeschitten. Ich hatte nochmal einen neuen Innen-Futter-Stoff bestellt...Jetzt bin ich mit der Farb-Kombi zufrieden...das Rot der Blumen passt pferekt zum Rot des Softshells...jeppie! Jetzt muss sie nur noch zusammen genäht werden. Aber das geht bei diesem Schnitt, wie schon geschrieben, super schnell!


Und jetzt dreh ich ein Ründchen von den anderen "Sew along" Mädels...einen schönen Sonntag euch allen!

Freitag, 14. März 2014

Mu-Ki-Kur- Kellenhusen...Wir kommen!!!!!

Diesen Freitag haben ich rießen Grund zur Freude.

Schon letzten Samstag habe ich den Bescheid für die Bewilligung einer Mutter-Kind-Kur für mich und meine drei Kids bekommen.  Da allein war ich schon total happy. Die Klinik die mir die Krankenkasse zugewiesen hatte ist toll...allerdings fehlen zwei Stunden Betreuung in der Mittagszeit für meine zwei Grossen während der Kleine schläft. Es wäre wahrscheinlich stressig geworden, wenn zwei Kinder beschäftigt werden wollen während das andere schläft. Man hat ja nur ein kleines Appartment in so einer Klinik.

Also hab ich meine Krankenkasse angerufen und das Problem geschildert, in der Hoffnung dass ich eine andere Klinik bekommen würde. Mein männlicher Sachbearbeiter hatte allerdings wenig Verständnis für die Situation (ala das muss man doch meistern können....das haben andere Frauen aber schon geschafft) Ich hab mich dann selbst auf die Suche nach einer passenden Klinik gemacht und hatte die dann auch zum Glück bald gefunden. 

Als ich dann wieder bei der Krankenkasse anrief war mein Sachbearbeiter nicht da, sondern nur seine Vertretung- eine Frau. Die hatte vollstes Verständnis für meine Bedenken und sagte es wär überhaupt kein Problem umzubuchen...
Und juhu wir dürfen jetzt tatsächlich in unsere "Traum-Mutter-Kind-Klinik" fahren.....
Ab Mitte August verbringen wir 3 Wochen in Kellenhusen....Ich freu mich sooo sehr!!! Ein grosses Dankeschön an die nette Dame, die uns das jetzt doch ermöglicht!

Ich kann jeder Mama, die auch Bedarf an echter Erholung hat, eine Kur zu beantragen....mit etwas Glück und Hartnäckigkeit ist die Beantragung gar nicht so schwer!



Die Bilder sind während unseres Urlaubs 2012 auf Rügen entstanden..Wir lieben die Ostsee!

Montag, 10. März 2014

My kid wears

Heute mal mit allen 3en....selten dass man sie mal alle drei auf einem Bild hat....:-)
Dass dann alle drei dann in die Kamera schauen kommt eigentlich so gut wie nie vor...jeder macht irgendwie immer sein Ding. In dem Fall scheint Leo Paula wohl was weggenommen zu haben...und Eli...immer zwischendrim im Getümmel!

Getragen wird hier:

- Hose Frida
- Hose Caroule von Luusmüüs
- Mantel Talvileikki aus der Ottobre
- Lillemo Michelmütze
- 2x Minutenmütze alla Klimperklein

Andere Einblicke in getragene Kinderkleidungsmomente könnt ihr jeden Montag hier finden!


Sonntag, 9. März 2014

Frühlingsjacken "Sew Along" Meine Anfänge.....

Heute werden beim Hautpstadtmonster wieder ganz viele entstehende Frühlingsjacken gezeigt und da bin ich wieder mit dabei.
 
Ich hab tatsächlich angefangen- aber noch mal alles über den Haufen geschmissen

Als ich die Innenjacke der Softshelljacke zusammengenäht hatte sagte sie ganz laut zu mir:
" Ich bin viel zu schön....ich möchte keinen Innenjacke sein- sondern eine schöne Aussenjacke"



Und deshalb gibt es jetzt nicht nur ne SoftshellJacke sondern noch ein Jersey-Nicki-Jäckchen.

Mit der Softhselljacke hab ich noch nicht angefangen...weil ich jetzt erstmal die Passform dieser Jacke abwarten möchte..vielleicht muss ich ja noch das ein oder andere verändern!


Langsam muss ich mich etwas ranhalten, damit ich mit beiden Jacken fertig werde!!!

 

 

Donnerstag, 6. März 2014

TONI *Rums*

Letzte Woche habe ich bei RUMS so viele tolle Toni´s gesehen und da war mir klar: ich musss mir jetzt auch ganz schnell eine nähen. Ich hab schon länger die Entstehung bei Milchmonster auf Facebook beobachtet und fand alle ihre Varianten total schön. Dann bin ich im Januar über diesen Stoff gestolpert und wusste sofort, dass ich daraus ein Kleid für mich nähen möchte.

Der Stoff ist ein dünner Viskose-Jersey und ich hatte meine Bedenken ob er sich zu sehr auf Bauch und Popo legt :-) Aber in dem Schnitt ist auch eine lockere, weit fallende Variante enthalten...super wie für den Stoff gemacht.

Von Toni bin ich echt begeistert. Besonders die schmalen, aber nicht engen Ärmel haben es mir angetan....perfekt! Das Kleid ist super bequem und schaut toll aus. Das nächste Mal werde ich die figurnahe Variante nähen...Toni macht einfach eine tolle Figur.





Das einzigste mit dem ich etwas hadere: der Stoff macht mich etwas blass...Anscheinend ist dieses warme Braun nicht so meine Farben. In den letzten Tagen habe ich etwas recherchiert.

Ich bin der Sommertyp!!! Blau ist meine Farbe, das wusste ich schon...Ansonsten wohl eher pastellige Töne...Jetzt habe ich nochmal Stoff bestellt und werde mir noch mal eine frühlingshafte Sommertyp-Toni nähen


Es ist ja gar nicht so einfach die passende Farbe bei diesem Überangebot im Internet zu finden. Bis jetzt hab ich immer einfach bunt drauf losbestellt...In Zukunft werde ich eher mal drauf achten, was mir überhaupt so steht...

Deshalb die Frage an euch liebe RUMS Mädels:

Achtet ihr beim Stoffe kaufen drauf, welche Farben zu euch passen?
Welche Farben passen zu einem blassen Sommertypen, wie ich einer bin?

Jetzt werde ich ein kleines Ründchen drehne und schauen wieviel Tonis sich hier noch so tummeln!

Sonntag, 2. März 2014

Masterplan "Frühlingsjacke Sew Along"

Und bei mir steht der Masterplan:
Ich habe mich entschieden für Paula eine SoftshellJacke zu nähen.

Schnittmuster soll Verzippt von Krumme Nadel sein.
Softshell habe ich schon bestellt...ich denke er wird Anfang der Woche hier ankommen.
Die Jacke soll rot sein mit pinken und orangen Details...Hat sich die Maus so gewünscht.

Und ich war auch schon fleißig und habe gestern Abend das Schnittmuster zusammengeklebt.



 In einem Punkt bräuchte ich dann doch aber Hilfe:

Als Reissverschlusslänge steht da 38 cm...ist doch eine recht unübliche Länge für Reissverschlüsse, oder? Weiss jemand wo es Reissverschlüsse in der Länge in grosser Auswahl gibt?

Andere Frühlingsjacken-Ideen findet ihr beim Sew Along vom Hauptstadtmonster

 

Samstag, 1. März 2014

JOEL by "Mialuna"

Als ich Mialuna´s neusten Schnitt Joel gesehen habe...wusste ich: den muss ich haben. Die seitliche Knopfleiste hatte es mir angetan...zum einen weil es toll aussieht, zum anderen weil Leonell einen recht grossen Kopf hat und es bei jedem normalen Kaufshirt Protest gibt...!
Und Raglan find ich eh immer gut.

Ich hatte etwas Bammel, ob ich das mit der Knopfleiste so hinbekomme...aber ohne Grund...die war total easy zu nähen!

Der neue BöötchenJersey von Cherry picking ist super...tolle Qualität, so schön weich. Leo war auch gleich ganz hin und weg! 

Leo schaut sooo süss aus in seinem neuen Shirt- ich bin ganz verliebt...in Kind, Shirt, Schnitt und Stoff!









Die Lillemo Michelmütze ist bei uns ein treuer Begleiter, die hoffendlich bald wieder ganz oft draussen angezogen wird...Hier hab ich sie schon mal gezeigt!

Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende..wir haben heute schon ganz viele Sonnenstrahlen getankt!